„Als Schauspielkunst in
meinem Sinne bezeichne ich die schickliche Biegsamkeit
des ganzen Körpers und der Stimme, die geeignet ist, Affekte zu erregen.“

Franciscus Lang, Chorag im Schultheater der Jesuiten (1654-1725)

Quellen zu Franciscus Lang

(1) Vgl. Roselt, Jens (2005): Seelen mit Methode - Schauspieltheorien vom Barock bis zum postdramatischen Theater. Berlin, S. 75 f.

(2) Vgl. Fischer-Lichte, Erika (1999): Kurze Geschichte des deutschen Theaters. Tübingen/Basel, S. 57 f.

(3) Vgl. Erlach, Thomas (2004): Lang, Franz (Franciscus), SJ. In: Josef Focht (Hrsg.) (2005): Bayerisches Musiker-Lexikon ONLINE (pdf)

(4) Lang, Franz (1727): Dissertatio de actione scenica. München. Nachdruck und Übersetzung: Alexander Rudin (Hrsg.) (1975): Abhandlung über die Schauspielkunst. Bern/München.

(5) a.a.O., Zit. n. Fischer-Lichte, Erika (1999): S. 52.

1 | 2 | Quellen